Unser Anspruch:
Wo wir heute stehen

Im Laufe der über 100-jährigen Geschichte unserer Vorgängerorganisationen haben wir stets die Qualität der aktuariellen Tätigkeit gewährleistet und nehmen heute die wichtige Position als berufsständische Vertretung für die knapp 6.000 Aktuarinnen und Aktuare in Deutschland ein.

Dabei haben wir zahlreiche Prozesse des Wandels aktiv gestaltet und sind stets offen auf Veränderungen eingegangen. Beispiele dafür sind die Gründung der DAV als Standesvertretung für den 1994 eingeführten Titel des Verantwortlichen Aktuars oder das Thema Risikomanagement, das wir bereits im Jahr 2006 erfolgreich im Grundwissen unseres Ausbildungssystems integriert und später mit der Zusatzqualifikation CERA als festen Bestandteil unseres Curriculums etabliert haben.

Heute befinden wir uns in Zeiten eines beschleunigten Wandels. Vor allem die Digitalisierung hat das aktuarielle Berufsbild in den vergangenen Jahren verändert und diversifiziert – aufgrund der stärkeren Automatisierung entfallen einerseits bestimmte Standardaufgaben; andererseits entwickeln sich neue Berufsfelder, die sich mit datenbasierten und mathematisch-statistischen Aufgaben im Versicherungs- und Finanzbereich befassen. Zudem kommt unserem Berufsstand angesichts globaler Herausforderungen wie dem Klimawandel, der demografischen Entwicklung oder der anhaltenden Niedrigzinsen wachsende gesellschaftliche Relevanz und Verantwortung zu. Auch die Unternehmen der Versicherungs- und Finanzwirtschaft sind mit dem stetigen Wandel konfrontiert und stellen sich beispielsweise durch agile Arbeitsweisen und optimierte Prozesse auf ein verändertes Umfeld ein.

Mit all diesen Entwicklungen möchten wir nicht nur mitgehen, sondern den Wandel mitgestalten und aktiv vorantreiben.

Wir wollen der Berufsstand für mathematisch-statistische Expertinnen und Experten sein und bleiben. Um auch zukünftig bei Arbeitgebern gefragt zu sein, müssen wir die Veränderungen in der Wirtschaft aufgreifen und uns zukunftssicher aufstellen.

Dafür möchten wir die Veränderungen auch in unseren Strukturen abbilden, insbesondere im Rahmen unseres Ausbildungssystems. Angesichts der dynamischen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt und in der akademischen Ausbildung ist eine zukunftsgerichtete Weiterentwicklung unseres Berufsstandes notwendig, damit dieser auch künftig bestehen bleibt und wir die Erfolgsgeschichte der DAV und vor allem der aktuariellen Gemeinschaft weiterführen können.

Franziska Grafe
Unser Mitglied Franziska Grafe zu Herausforderungen für Aktuare
PlayPlay
Dr. Köhnlein
Unser Mitglied Dr. Dieter Köhnlein über Veränderung
PlayPlay
Dirk Bundesmann
Unser Mitglied Dirk Bundesmann über thematische Herausforderungen
PlayPlay
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Über uns

Die DAV ist die berufs­ständische Ver­tretung für die knapp 6.000 Aktuarinnen und Aktuare.

Mehr über uns

Anschrift

Hohenstaufenring 47–51
50674 Köln

Anfahrt und Karte